SAVE-Training (21./22.07.2018)
Sozial angepasstes Verhalten in Extremsituationen

 

Seminarinhalt:
Es gibt Situationen, in den der Hund ein für uns und unsere Umgebung nicht akzeptables Verhalten zeigt, z.B. Nachbarn fühlen sich gestört durch den bellenden Hund, der Hund kann nicht an anderen Hunden vorbei gehen ohne an der Leine zu zerren, zu bellen usw.
Es ist wichtig zu wissen, warum macht der Hund das, wie kann ich ihm helfen - das und vieles mehr, werden wir in der Theorie erläutern. Am Praxistag wird dann die Theorie mit dem Hund umgesetzt, es werden verschiedene Situationen geübt.
Uns ist es wichtig, dass Sie nach dem Seminar, das Gelernte sofort in den Alltag mit einfließen lassen können. 
 

Seminarleitung:
- Friedrich Gruber (TOP-Trainer, wimeti.at)
- Andrea Lux (TOP-Trainer, wimeti.at)

 

Seminarablauf:
> Samstag, 21.07.2018: 18.00 - 22.00Uhr Theorieblock mit vielen Videobeispielen
> Sonntag, 22.07.2018: 9.00 - ca. 18.00Uhr Praxis


Teilnehmer:
> Teilnahme mit Hund: 6 Plätze
> Teilnahme ohne Hund: unbeschränkt

Kosten:
Frühbucher (bis 31.03.2018)
> Teilnahme mit Hund: 180,-€
> Teilnahme ohne Hund: 120,-€
> nur Abendvortrag: 35,-€

ab 1.04.2018
> Teilnahme mit Hund: 200,-€
> Teilnahme ohne Hund: 135,-€
> nur Abendvortrag: 45,-€

 

Hinweis:
Die Teilnehmerzahl mit Hund ist auf 6 Mensch-Hund-Teams beschränkt. Die Teilnehmerzahl ohne Hund ist nicht beschränkt.
Der Teilnehmerplatz ist fix reserviert, wenn die Seminargebühr bezahlt wurde und das Reservierungsformular per Post oder Email mit Originalunterschrift bei mir eingegangen ist.
Die Seminarplätze werden nach Eingang der Seminargebühr vergeben!


Bitte unbedingt die AGBs beachten!!

 

Anmeldeformular:


Facebook-Profil:  Hundeschule Anna Lena Ruhland

Ich bin Mitglied im: